8. Dezember 2015, Universität Stuttgart (Hörsaal 1.08)

„2.000.000.000 – Vom Bauen Nachhaltiger Städte“: Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow hält einen Vortrag im Rahmen des Städtebau Kolloquiums in Stuttgart.

Seit dem Sommersemester 1995 führt das Städtebau-Institut an der Fakultät Architektur und Stadtplanung das Städtebauliche Kolloquium durch. Seit der ersten Veranstaltung am 28. April 1995 zum Großprojekt Stuttgart 21 fanden im Rahmen der Reihe annähernd 200 Vorträge zu aktuellen Themen der Stadtplanung, des Städtebaus und der Stadtforschung statt.
Eine Mischung aus Werkberichten von Städtebauern und Architekten, Einblicken in die Praxis kommunaler Planer und wissenschaftlichen Vorträgen von Stadt- und Planungsforschern fördert seitdem den fachlichen Austausch zwischen Planungspraxis und Hochschule. Sie trägt dazu bei, Kritik und Anregungen in die Region hineinzutragen, und bietet ein Forum für Diskussionen über aktuelle Fragen des Städtebaus und der Stadtentwicklung.

Flyer zum Download

SKS Flyer WS1516-2