Am 06.02. blickten wir von Braunschweig aus noch einmal konzentriert nach Magdeburg und zurück auf ein erfolgreiches Städtebauliches Projekt im Wintersemester 2017/18. Die Studierenden präsentierten ihre Entwürfe für die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts den Architekten und Stadtplanern Peter Scheller (palaismai.de, München) und Mario Abel (yellowz.net, Berlin), die das Projekt kontinuierlich während des Semesters begleiteten.

Umgeben von dem Magdeburger Ring, den Bahngleisen und der Elbe, liegt das Projektgebiet entlang der Münchenhofstraße im Norden Magdeburgs genau zwischen Alter und Neuer Neustadt. Die Bandbreite der Ideen für die städtebauliche Entwicklung des Areals reichte von gemischten Wohn- und Arbeits- sowie Handwerksquartieren über kulturelle Umnutzungen bestehender Industrieanlagen, bis hin zur Projektierung neuartiger urbaner Garten-, bzw. Landwirtschaftsstrukturen.

Die Ausstellung der Arbeiten ist vom 07. – 12.02. im Architektur-Pavillon der TU Braunschweig zu sehen. Eine Best-of-Auswahl präsentieren wir während des Rundgangs der Fakultät im August 2018 in den Institutsräumen.

20180206_SP_MD_Endpräsentation_2_1000x734px

20180206_SP_MD_Endpräsentation_1_1000x698px

20180206_SP_MD_Endpräsentation_3_1000x1000px