Am 15. Juli 2015 ab 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Remlingen
Asseweg 20, 38319 Remlingen

Nach Abschluss des kooperativen Gutachterverfahrens für einen Innovations- und Kompetenzcampus in Remlingen werden die Ergebnisse vor Ort öffentlich vorgestellt.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger, sowie Vertreterinnen und Vertreter der Samtgemeinde Elm-Asse und der Gemeinde Remlingen haben Gelegenheit sich über das Verfahren und die städtebaulichen Konzepte zu informieren.

Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow gibt die Preisträgerinnen und Preisträger des Ideenwettbewerbs bekannt, die anschließend ihre Arbeiten präsentieren:
1. Preis: Arge Teleinternetcafe Treibhaus (Berlin/Hamburg)
2. Preis: Carsten Meier Architekten Stadtplaner (Braunschweig)
3. Preis: Arge Cityförster Chora Blau (Hannover)

© ISU
FORUM ASSE (1. Preis)
Arge Teleinternetcafe Treibhaus (Berlin/Hamburg)
© Arge Teleinternetcafe Treibhaus (Berlin/Hamburg)
© Teleinternetcafe (Berlin) und Treibhaus (Hamburg)
© Arge Teleinternetcafe Treibhaus (Berlin/Hamburg)
© Teleinternetcafe (Berlin) und Treibhaus Landschaftsarchitektur (Hamburg)
www.teleinternetcafe.de
www.THLand.de
LANDSCHAFTSCAMPUS (2. Preis)
Carsten Meier Architekten Stadtplaner (Braunschweig)
© Carsten Meier Architekten Stadtplaner
© Carsten Meier Architekten Stadtplaner
© Carsten Meier Architekten Stadtplaner (Braunschweig)
cmas.carstenmeier.com
FORSCHUNGSLANDSCHAFT (3. Preis)
Arge Cityförster Chora Blau (Hannover)
©  Arge Cityförster Chora Blau
©  Arge Cityförster Chora Blau
© Arge Cityförster Chora Blau (Hannover)
www.cityfoerster.net
www.chorablau.de

Die Wettbewerbsbeiträge werden zunächst im Rathaus der Samtgemeinde Elm-Asse in Schöppenstedt und anschließend in der Info Asse ausgestellt.