Bachelorarbeit im WS 2012/13 in Kooperation mit der HOWOGE, Berlin

Die Herzbergstraße liegt im Berliner Stadtteil Lichtenberg. Entlang der ca. 2 km langen Straße haben die letzten 100 Jahre Stadtentwicklung ihre Spuren in Form einer sehr heterogenen Bebauung mit einer Mixtur von Wohn-, Büro- und Geschäftshäusern, Industriebetrieben, Lagerhallen und Krankenhäusern der unterschiedlichsten Epochen hinterlassen. Während Stadtteile wie Friedrichshain, Prenzlauer Berg und Kreuzberg schon längst in aller Munde sind, liegt Lichtenberg zurzeit noch knapp außerhalb großmaßstäblicher Vermarkungswelten.

Doch gerade hier liegt das immense Potential eines Stadtteils. Hier in Lichtenberg mit seiner wechselhaften Geschichte treffen noch heute verschiedene Stadtnutzungen und Stadtkonzepte aufeinander. Hier gibt es noch stadtnahe Flächen für Industrie und Produktion, die in direkter Nähe zu Wohngebieten und ausgedehnten Grünflächen liegen. Das Dong Xuan Center erscheint als eine kleine vietnamesische Enklave inmitten eines Areals, dass mit der Herzbergstraße als Hauptschlagader ein Potential für eine nachhaltige Stadtteilentwicklung bietet, die den verschiedenen Akteuren des Stadtraums die Möglichkeit gibt, hier ihren Kiez zu sehen.

Aufgabe der Bachelorarbeit ist es, Entwicklungsmöglichkeiten für diesen Stadtteil aufzuzeigen.

Link zur Dokumentation

Projektgebiet Industriegebiet Hertzbergstraße, Berlin-Lichtenberg