Die Wohnungsfrage ist im aktuellen Städtebau- und Architekturdiskurs allgegenwärtig. Doch wie können eine große Anzahl neuer Wohnungen gebaut werden, die zugleich der Forderung nach nachhaltiger Stadtentwicklung, neuen Formen des Zusammenlebens und nach bezahlbarem Wohnen gerecht werden?

Um Lösungen für diese Entwurfsaufgabe finden zu können, ist es notwendig verschiedene städtebauliche Wohnbautypen zu kennen. Im Seminar „Eine Typologie des Wohnens“ werden in diesem Semester existierende Typen in Braunschweig und Hannover analysiert.

Die Exkursion nach Hannover führte u.a. zum Ihme-Zentrum, welches uns Constantin Alexander, Vorstandsmitglied des Vereins Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum, zeigte.

exkursion_ihmezentrum

Foto: Diana Felber